Missions 2013

GGrounded Series – Dominics Volkswagen Passat

Kette-VCP-blog-1

Nach einem guten Start geht es auch direkt weiter mit meiner GGrounded-Serie und was würde sich dazu besser eignen als Dominics 2008er Volkswagen Passat.

Kette-VCP-blog-2

Als Dominic den Passat im Spätsommer 2011 endlich sein Eigen nennen konnte, sollten nur kleine Änderungen vorgenommen werden. Schließlich verlies der Kombi das Volkswagen-Werk bereits mit fast allem was das Herz begehrt.
Eine bequeme Velourausstattung, Volkswagen RNS510 sowie Xenonscheinwerfer und ein Tempomat bescherten unbegrenzten Reisekomfort.

Kette-VCP-blog-3

Die geplanten Änderungen waren ein bisschen mehr Tiefgang und ein schicker Satz Felgen. Doch wie immer kam es anders als erwartet. Denn genau zu dieser Zeit formte sich eine Gruppe aus guten Freunden die auch das große Thema Auto gemeinsam hatten.

Kette-VCP-blog-4

Der Name der Gruppe sollte GGrounded lauten, was frei übersetzt soviel wie “nidergelegt/extrem tiefergelegt” heißt. Klar war sofort, dass der Name Programm sein soll. Somit wurde zunächst ein kurzes KW Clubsport Fahrwerk mit verstellbaren Sturzdomlagern geordert.
Doch zusammen mit den stimmigen 20 Zoll Touareg Felgen reichten die originalen Kotflügel nicht mehr aus um entsprechenden Tiefgang zu erreichen. Daher mussten auch verbreiterte Kotflügel her.

Kette-VCP-blog-5

Aber ein Passat bleibt ein Alltags- und Reisefahrzeug, deshalb wurde kurzfristig der Umbau auf ein Luftfahrwerk geplant.

Kette-VCP-blog-6

Die Firma Bagyard konnte das gewünschte Fahrwerk bereitstellen, den Einbau erledigten die Jungs selbst.

Kette-VCP-blog-7

Die alltägliche Verwendung des Passats zog den Einbau zwar in die Länge, doch pünktlich zu MIVW 2012 ließ der Passat Luft ab und lag auf den neuen Range Rover Felgen.

Kette-VCP-blog-8

Aber wie die meisten von euch wissen ist ein Projektauto niemals fertig gestellt, daher wurde das Bagyard Airride im Winter überarbeitet und ihm wurden zwei neue, kürzere Vorderachsdämpfer spendiert.

Kette-VCP-blog-9

Auch ein neuer, exklusiver Felgensatz wurde ausgesucht. Die Wahl fiel auf originale BBS Le Mans in 8,5 und 10×19, ein Felgensatz der ursprünglich auf den Rennern aus Maranello zu finden war.
Um eine harmonischere Optik zu erzeugen fanden die originalen Kotflügel wieder ihren Platz am Fahrzeug.

Kette-VCP-blog-10

Auch der Innenraum bekam eine Auffrischung. So wurde das silberne Innenraumdekor durch Pappelmaser ersetzt.

Kette-VCP-blog-11

Die graue Velourausstattung wurde durch eine R36- Leder-Alcantara-Ausstattung ersetzt.

Kette-VCP-blog-12

Damit war es dann endlich vollbracht, der Passat erreichte sein jetziges finales Stadium.

Kette-VCP-blog-13

An dieser Stelle möchte sich Dominic nochmal ganz besonders bei seinen Jungs von GGrounded bedanken, ohne die einige der Veränderungen am Passat nicht so hätten erfolgen können. Ohne Sie würde der Wagen heute nicht so da..liegen wie er es jetzt tut.

Kette-VCP-blog-14

Ein weiterer großer Dank geht an: Jan Schmerschneider, Jan Kindermann, Airride Supplies, low-ride-productions, Bagyard, Cultwerk, Felgenpoliererei Gescher und alle anderen die an dem Aufbau des Passats mitgewirkt haben.

Photos & Words by Dominique Seefeldt

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress